Link zur Startseite
Link zu den Leistungen
Link zur Heilpädagogik
Home Feedback Link zur Inhaltsübersicht Link zu unserer Kontakt-Seite Link zu unserer Such-Seite Stellenanzeige Link zu unserer Serviceseite Veranstaltungen Impressum
DIN EN ISO 9001 : 2008
Bärbel Diehl
Kinderkrankengymnastik, Ergotherapie und Heilpädagogik


Aktuelle Veranstaltungen und Weiterbildungskurse für Eltern

Die Entspannungstechniken

 
Autogenes Training (Kognitive Entspannung)
Das Autogene Training ist eine Methode der Selbstentspannung und Selbstberuhigung. Der erwünschte Zustand von Ruhe und Entspannung wird im Autogenen Training durch Konzentration erreicht. Dazu erlernen die Kinder verschiedene Formeln, welche durch die Vorstellung von Bildern erleichtert werden sollen. Autogenes Training ist eine Hilfe zu mehr Ruhe und Gelassenheit im Alltag.

Imaginative Entspannungsverfahren (Kapitän Nemo Geschichten)
Diese Entspannungsform ist mühelos und ohne besondere Konzentrationsleistungen erlernbar. Daher sind Kapitän Nemo Geschichten gerade für jüngere Kinder besonders geeignet. Die Geschichten beginnen immer mit dem gleichen Einstiegbild. Die darauf folgenden Erlebnisbilder wechseln von Geschichte zu Geschichte. In die Erzählungen werden systematisch die Grundübungen des Autogenen Trainings (Schwere- und Wärmeübungen) integriert. Hierdurch soll die Entspannung, welche durch die Phantasiebilder der Geschichten ausgelöst wird, verstärkt werden.

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson (Sensorische Entspannung)
Das Prinzip der Progressiven Muskelentspannung besteht aus dem gezielten Anspannen und Entspannen einzelner Muskelgruppen. Die Kinder sollen ihre Muskelspannung aufbauen, diese Spannung für einige Sekunden halten und danach ganz bewusst die Muskeln entspannen. Dadurch wird der Kontrast zwischen Anspannung und Entspannung gezielt erfahr- und spürbar.

Tipp
Besonders geeignet ist diese Form der Entspannung für ältere Kinder und Jugendliche.

Informationskurse für Eltern

Welche Kurse werden angeboten und wann finden die statt?

Fragen oder Kommentare zu dieser Website an: info@kindertherapie.de   Copyright ę 2000 - 2011